Händischer Asphaltbau auf Abruf

Die Spezialisierung auf händischen Asphaltbau ermöglicht es uns, auch kleinste Flächen handwerklich auf höchstem Niveau und zu hervorragenden Konditionen bearbeiten zu können. Wir treten hierbei sowohl als Auftragnehmer für öffentliche und private Kunden sowie als Subunternehmer anderer Firmen auf.

Wenn es mal mehr sein muss

Wittek-Bau führt nicht nur händische Asphaltarbeiten aus, sondern besitzt ebenfalls schweres Gerät. Wir können beispielsweise mit einem Radwegfertiger aus unserem Fuhrpark Flächen von 0,8 bis 4 Metern in der Breite asphaltieren. Der maschinelle Asphaltbau gewährleistet Ebenheit und aufgrund einer Vorverdichtung der Asphaltschichten eine noch höhere Qualität.

Ebenfalls sind wir dank unseres Fuhrparks in der Lage, gebundene oder ungebundene Tragschichten sowie Sandplan- und Pflasterflächen zu erstellen.

Händisch oder maschinell?

Händischer Asphaltbau bietet sich überall da an, wo kleinflächige Arbeiten gefragt sind. Da wir hier auf schweres Gerät verzichten, können wir unsere Leistungen punktgenau, effektiv und kostengünstig anbieten.

Der maschinelle Asphaltbau ist ideal für größere Flächen sowie Bereiche, bei denen der Werkstoff aufgrund der angedachten Nutzung vorverdichtet werden muss. Auch werden Flächen durch maschinelle Bearbeitung ebener.

Durchgehend gleichbleibende Qualität

Egal für welche Variante Sie sich bei uns entscheiden, dank unserer beheizten Thermocontainer garantieren wir stets gleichbleibende Qualität bei unseren Asphaltarbeiten. Wir halten unseren Werkstoff über einen langen Zeitraum auf idealer Verarbeitungstemperatur und sind damit in der Lage, kleinere und größere Arbeiten auch außerhalb des Tagesbetriebes – so zum Beispiel über Nacht – auszuführen.